Handyvertrag trotz Schufa ohne Bonitätsprüfung gesucht?


Jetzt auf Smartphone-trotz-Schufa.de DSL & Handyvertrag bestellen!

Allnet Flat trotz Schufa- Handyvertrag mit schlechter Schufa

Bezahlte man bis vor einigen Jahren seine Telefonate und SMS noch teuer nach Verbrauch, erfreuen sich Allnet Flats nun riesiger Beliebtheit. Unbegrenzt telefonieren und simsen für einen festen monatlichen Preis, endlich hat das auf die Uhr schauen und SMS zählen ein Ende. Nahezu alle Mobilfunkanbieter bieten eine Allnet Flat zum Telefonieren, Simsen und mobilen Surfen. Am günstigsten sind die Allnet Flats jedoch in der Regel, wenn Sie über einen 24-monatigen Mobilfunkvertrag abgeschlossen werden.

Doch was passiert bei einer negativen Schufa Auskunft? Ist eine Allnet Flat trotz Schufa überhaupt möglich und welche Möglichkeiten sind wirklich realistisch? Verzichten einige Mobilfunkanbieter tatsächlich auf die Überprüfung der Bonität und warum wird überhaupt eine Zustimmung zur Schufa Auskunft angefordert?

Wenn Sie bereits versucht haben eine Allnet Flat trotz Schufa abzuschließen oder sich erst einmal informieren möchten, weil Sie wissen, dass Sie eine negative Schufa haben, dann haben wir alle Informationen, Tipps & Tricks für Sie zusammengestellt. Natürlich hat dein-handyvertrag24.com auch Handyanbieter für Sie, bei denen die Chance groß ist, dass auch Sie eine günstige Allnet Flat trotz Schufa bestellen können.

Kein Handyvertrag ohne Schufaabfrage!

Wir möchten zuerst über einen weit verbreiteten Irrtum aufklären. Tatsächlich gibt es keinen Mobilfunkanbieter, der auf eine Schufaabfrage verzichtet. Das bedeutet konkret, es gibt keinen Handyvertrag ohne Schufa! Kein Geschäftspartner, der einen Vertrag mit Ihnen abschließt, der regelmäßige Zahlungen beinhaltet, wird darauf verzichten zuerst Ihre Bonität abzufragen, um das eigene Risiko eines Zahlungsausfalles zu minimieren. Das ist keineswegs ungewöhnlich und nur bei Mobilfunkanbietern ein normales Vorgehen. Sie möchten ein Girokonto eröffnen, einen Festnetzanschluss bei einem Telekommunikationsanbieter abschließen, eine Kreditkarte beantragen, eine Bestellung bei einem Onlineversandhändler per Rechnung bezahlen oder einen Vertrag bei einem Strom- und Gasanbieter abschließen- all diese Vorgänge und Geschäftsabschlüsse erfordern Ihre Zustimmung zu einer Schufaabfrage. Erteilen Sie die Zustimmung nicht, wird der Geschäftspartner keinen Vertrag mit Ihnen eingehen. Das gilt natürlich auch für alle seriösen Mobilfunkanbieter. Wie können Sie nun eine Allnet Flat trotz Schufa bestellen?

Allnet Flat mit fairer Schufaprüfung

Keine Sorge. Eine Allnet trotz Schufa ist natürlich möglich und das hat mehrere Gründe. Der Hauptgrund für eine positive Entscheidung für eine Allnet Flat trotz Schufa ist die faire Schufaprüfung, denn viele Verbraucher wissen nicht, dass Mobilfunkanbieter anders prüfen als zum Beispiel ein Kreditinstitut, das einen Dispo oder gar einen Ratenkredit gewähren soll. Die Kriterien der Anbieter für Allnet Flats fallen nicht so streng aus.

Wichtig ist, dass Sie in der Vergangenheit nicht bereits Kunde bei dem von Ihnen ausgewählten Anbieter waren und durch unbezahlte Rechnungen aufgefallen sind. Wichtig ist auch, dass Sie keine angemahnten Forderungen, keine eidesstattliche Versicherung und kein privates Insolvenzverfahren in Ihrer Schufaauskunft stehen haben. Ein gekündigtes Girokonto, ein Vollstreckungsbescheid, Lohnpfändung und die Zwangsvollstreckung sind ebenfalls Einträge in Ihrer Schufaauskunft, die in jedem Fall zu einer Ablehnung des Handyvertrages führen würden. Die Gründe sind natürlich einfach. Sind Sie in der Vergangenheit bereits durch Zahlungsunwilligkeit oder Zahlungsunfähigkeit aufgefallen, wird Ihnen kein anderer Geschäftspartner vertrauen.

Ist in der Vergangenheit vielleicht einmal eine Lastschrift zurückgegangen oder Sie haben vergessen eine Rechnung rechtzeitig zu bezahlen, wird dies a) der Schufa nicht zwingend gleich gemeldet und ist b) nicht gleich ein Grund für eine Ablehnung der Allnet Flat. Da die meisten Anbieter für Handyverträge eine faire Schufaprüfung durchführen, werden nicht alle Daten abgefragt und Sie müssen sich bei kleineren Einträgen in der Schufaauskunft nicht unbedingt Sorgen machen. Selbstverständlich können wir Ihnen keine Garantie geben und Ihnen versprechen, dass Sie eine Allnet Flat trotz Schufa erhalten, denn wir kennen die Kriterien der Mobilfunkanbieter nicht 100%ig und wissen auch um Ihren Score bei der Schufa nicht.

Handytarife Vergleich für die Allnet Flat trotz Schufa

Warum ist eine Allnet Flat eigentlich so beliebt? Es gäbe ja noch viele andere Möglichkeiten eines Handyvertrages. Ganz einfach, weil die Allnet Flat die volle Kostenkontrolle bietet. Je nach Anbieter erhalten Sie eine Allnet Flat schon zwischen 10 und 25 Euro und können so den ganzen Monat unbegrenzt telefonieren, simsen, mobil surfen und chatten. Die Allnet Flat gilt für Telefonate in alle deutschen Netze, das bedeutet, Sie telefonieren in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze. Das gilt auch für den SMS Versand. Die Menge des Datenvolumens richtet sich nach dem ausgewählten Handyvertrag. In der Regel sind zwischen 500 MB und bis zu 3 GB Datenvolumen in einer Allnet Flat enthalten. Bei verschiedenen Anbietern können Sie nach Verbrauch des Inklusiv Volumens Datenvolumen nachbuchen. Bei anderen Anbietern surfen Sie kostenlos weiter, dann allerdings in GPRS-Geschwindigkeit. Da in der Regel nach Verbrauch des Inklusiv Volumens keine weiteren Kosten anfallen, ist der Preis der Allnet Flat fest und Sie müssen nicht befürchten, dass die Handyrechnung am Ende des Monats höher ausfällt als von Ihnen einkalkuliert. Natürlich lohnt sich ein Handytarife Vergleich für die Allnet Flat trotz Schufa, denn warum sollten Sie mehr bezahlen als notwendig oder möglicherweise auf Leistungen verzichten, die bei einem anderen Anbieter inklusive sind? Über dein-handyvertrag24.com finden Sie verschiedene Anbieter mit fairer Schufaprüfung für einen Handyvertrag. Und natürlich haben wir auch verschiedene Handys, die Sie mit Allnet Flat bestellen können. Nutzen Sie den Link direkt über dein-handyvertrag24.com und sichern Sie sich immer die aktuellsten Neukundenrabatte und Aktionen.

Handyvertrag mit Allnet Flat trotz Schufa bestellen- Tipps & Tricks

Gerne geben wir Ihnen noch ein paar Tipps wie Sie einen Handyvertrag mit Allnet Flat trotz Schufa bestellen und so Ihre Chancen verbessern.

Entscheiden Sie sich nicht für den größten und teuersten Handyvertrag. 40 bis 50 Euro monatlich werden die Schufaprüfung ganz sicher sehr viel genauer ausfallen lassen als ein Handyvertrag mit Allnet Flat für 10 bis 25 Euro monatlich. Wählen Sie möglicherweise eine Allnet Flat in der SIM-only Variante und bestellen Sie nur die SIM-Karte. Kaufen Sie sich ein gebrauchtes Handy oder Smartphone, lassen Sie sich eines schenken oder kaufen Sie dieses separat, unabhängig von einem Handyvertrag. Für ein Handy oder Smartphone zu Ihrer Allnet Flat müssen Sie 24x monatliche Raten bezahlen und das steigert das Risiko einer möglichen Ablehnung.

Wählen Sie statt 24 Monate Laufzeit die Variante mit monatlicher Kündigung. So haben auch Sie die Möglichkeit Ihren Handyvertrag mit Allnet Flat jederzeit zum Ende des Monats zu kündigen und der Anbieter geht ebenfalls keine 2-jährige Geschäftsbeziehung ein, wenn Ihre Schufa kleinere Unregelmäßigkeiten aufweist.

Und die letzte Alternative für eine Allnet Flat trotz Schufa ist die Prepaid SIM-Karte, die Sie ebenfalls günstig bestellen können. Sicherlich ist die Allnet Flat mit Prepaid SIM-Karte etwas teurer als ein Handyvertrag, aber Ihnen steht kein negativer Schufa Eintrag im Wege. Angebote für Tarife auf Prepaid Basis finden Sie von nahezu jedem Anbieter, im Netz und natürlich auch bei uns, dein-handyvertrag24.com.