Handyvertrag trotz Schufa ohne Bonitätsprüfung gesucht?


Jetzt auf Smartphone-trotz-Schufa.de DSL & Handyvertrag bestellen!

Apple iPhone Handy trotz Schufa

Mit Erscheinen des neuen Apple iPhone SE, und auch schon mit allen anderen Modellen zuvor, stellt sich immer wieder die Frage, bekomme ich ein Apple iPhone Handy trotz Schufa? Gerne wird genau diese Frage beworben und zahlreiche Anbieter versprechen ein Apple iPhone Handy trotz Schufa. Aber wer es schon einmal ernsthaft versucht hat, wird vielleicht festgestellt haben, so einfach ist es gar nicht. Versprochen wird viel, aber wie viel kann davon gehalten werden? Wir sind der Frage einmal nachgegangen und wollen für ein bisschen Aufklärung sorgen.

Vorab schon mal eine Information für alle, die vielleicht glauben, dass Sie ein Apple iPhone Handy ohne Schufa bekämen. Während man die Frage „Apple iPhone Handy trotz Schufa“ mit einem „Jein“ beantworten kann, können wir die Frage „Apple iPhone Handy ohne Schufa“ mit einem klaren Nein beantworten. Zumindest, wenn Sie von einem Handyvertrag inklusive Handy ausgehen. Dass Sie sich ein iPhone natürlich ohne Schufa ganz normal kaufen können, ist logisch. Zu dieser Möglichkeit später mehr. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen negativen Schufa Eintrag haben, welche Alternativen es gibt und warum Sie auch mit einem Prepaid Handyvertrag günstig telefonieren können, wenn Sie ein Apple iPhone Handy trotz Schufa suchen, lesen Sie weiter. Es lohnt sich. Vorab schauen wir aber mal kurz in die Historie und Faszination des Apple iPhone.

Die Historie und Faszination Apple iPhone

Alles begann im Jahr 2007 als Apple das erste iPhone vorstellte. Die technischen Neuheiten des ersten iPhones beeinflussten die Entwicklung aller nachfolgenden Smartphones. Schon in den 2000er Jahren hatte Steve Jobs die Vision einen Multi-Touch-Bildschirm zu entwickeln, auf dem man das Smartphone wie auf einer Tastatur bedienen konnte. Eigentlich sollte der Bildschirm für ein Tablet entwickelt werden, aber Steve Jobs entschied sich zuerst ein Telefon zu entwickeln.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und das erste iPhone trat seinen Siegeszug um die Welt an. Noch größer wurde der Erfolg mit Einführung des iPhone 4, das 2010 vorgestellt wurde und laut Apple schon am ersten Tag 1,7 Millionen mal verkauft wurde. Vorder- und Rückseite bestehen aus Glas, ganz neu auch das Retina Display. Die Verkaufszahlen konnten mit weiteren Modellen noch getoppt werden und bis heute stehen Kunden schon nachts Schlange, wenn ein neues iPhone zum Verkauf angekündigt wird.

Typisch für jedes Modell ist das Betriebssystem iOS und die enge Verknüpfung mit Apple Diensten wie dem iTunes Store, dem App Store und der iCloud. Im Unterschied zu Android können Apple-fremde Apps und Dienste nicht verwendet werden. Konnte das iPhone zunächst nur exklusiv über T-Mobile erworben werden, änderte sich die Vertriebsstrategie und auch andere Mobilfunkanbieter konnten und können das Apple Handy mit Handyvertrag anbieten.

Die Faszination Apple lässt sich schwer erklären. Der Porsche unter den Smartphones ist teuer, mittlerweile nicht mehr unbedingt technisch besser als Smartphones anderer Hersteller und der Nutzer ist zwangsweise an das Wohl und Wehe von Apple gebunden. Und dennoch ist Apple mit seinen iPhones Lifestyle und Lebensgefühl.

Welche Unterschiede gibt es in den Schufa Einträgen?

Wir haben eingangs erwähnt, dass die Frage nach einem Apple iPhone Handy trotz Schufa mit einem „Jein“ beantwortet werden kann. Und das liegt an den Unterschieden der Schufa Einträge. Das liegt aber auch daran, dass die Mobilfunkanbieter unterschiedliche Kriterien zugrunde legen. Ein weiterer Grund sind die Wertigkeiten der Smartphones, denn ein Handyvertrag mit einem älteren Modell wird sicher nach anderen Richtlinien vergeben als ein Handyvertrag mit dem brandneuesten Modell, das schnell mal zwischen 700,- und 1.000,- Euro kostet. Aber beginnen wir von vorn. Schufa Eintrag ist nicht gleich Schufa Eintrag. Ausschlusskriterien nach denen Sie unter keinen Umständen einen Handyvertrag mit Apple iPhone Handy bekommen sind: der gerichtliche Mahnbescheid, möglicherweise mit nachfolgendem gerichtlichen Mahnverfahren, der Vollstreckungsbescheid, die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung und das Insolvenzverfahren. Unter diesen Umständen erhalten Sie keinen Handyvertrag, Sie erhalten aber auch keinen Kredit, können nicht auf Rechnung in Versandhäusern bestellen und auf eine Kreditkarte müssen Sie auch verzichten. Dieses Vorgehen ist also keineswegs ungewöhnlich und aus Sicht des Geschäftspartners durchaus nachvollziehbar.

Kommen wir zu den Bewertungen der Mobilfunkanbieter selbst. Diese werden nicht öffentlich gemacht und es bleibt reine Spekulation, welche Kriterien zur Bewertung einer Schufa Auskunft zugrunde gelegt werden. Fakt ist nur, dass Mobilfunkanbieter verschieden bewerten. Die einen sind großzügiger und gehen einen Mobilfunkeintrag mit Ihnen ein, wenn Sie einen kleinen Schufa Eintrag haben. Andere Mobilfunkanbieter gewähren keinen Handyvertrag, sei der Schufa Eintrag noch so gering. Es ist also auch ein bisschen Glückssache.

Unser Tipp: wählen Sie nicht das neueste Smartphone!

Wenn Sie einen Dispo beantragen, wird die Schufa Auskunft sicher anders gewertet, als bei einem Immobilienkredit. Ähnlich funktioniert es auch bei Handyverträgen mit Smartphone. Wählen Sie nicht das neueste und damit teuerste Smartphone. Es muss ja nicht gleich das iPhone 6s oder iPhone 6 sein, wenn Sie einen Schufaeintrag haben. Suchen Sie ein Apple iPhone Handy trotz Schufa, entscheiden Sie sich für ein Vorgängermodell, das deutlich günstiger ist und die Chancen auf einen Handyvertrag steigen auch mit negativer Schufa deutlich. Der Verkauf der Modelle iPhone 4 und iPhone 4s wurde eingestellt. Aber es bleiben Ihnen immer noch die iPhone Modelle iPhone 5, iPhone 5c und iPhone 5s. Mit ein bisschen Glück können Sie sich auch das ganz neue iPhone SE sichern, denn das neue Modell ist nicht ganz so teuer wie die Vorgänger 6 und 6s. Wir haben aber noch einen Tipp für Sie, wie es mit dem Apple iPhone Handy trotz klappt.

Apple iPhone Handy kaufen und Prepaid-SIM-Karte wählen

Die einfachste Möglichkeit ein Apple iPhone Handy trotz Schufa zu bekommen, ist die naheliegendste. Sie müssen damit zwar auf einen Handyvertrag verzichten, müssen aber nicht zwingend teurer telefonieren. Kaufen Sie sich ein Apple iPhone Handy selbst, vielleicht auch gebraucht, denn das ist um einiges günstiger und bestellen Sie sich eine Prepaid-SIM-Karte dazu. Sie bekommen günstige Angebote für Allnet Flats von unterschiedlichen Anbietern, so dass Sie auch mit einer Prepaid-SIM-Karte für etwa 20,- Euro im Monat unbesorgt telefonieren und surfen können. Schauen Sie sich dazu auch unsere „Handyanbieter trotz Schufa“ an. Wir haben hier einige attraktive Angebote und Möglichkeiten für Sie zusammengestellt. Eine negative Schufa ist zwar unschön und sicher auch immer mit finanziellen Problemen verbunden, muss aber nicht zwingend heißen, dass Sie nur teuer mobil telefonieren und surfen können. Schauen Sie sich in Ruhe alle Angebote über dein-handyvertrag24.com an und treffen Sie dann Ihre Auswahl. Bestellen Sie am besten gleich über unseren Link und sichern Sie sich aktuelle Neukundenboni, denn auch als Prepaid Kunde werden Sie von zahlreichen Mobilfunkanbietern für Ihre Entscheidung belohnt.