Handyvertrag trotz Schufa ohne Bonitätsprüfung gesucht?


Jetzt auf Smartphone-trotz-Schufa.de DSL & Handyvertrag bestellen!

Vodafone Handyvertrag trotz Schufa

Vodafone gehört in Deutschland zu den beliebtesten Mobilfunkanbietern und überzeugt mit einer fairen Tarifstruktur und sehr attraktiven Neukundenangeboten. Rund 45 Millionen Kunden, 11 Milliarden Euro Umsatz und 14.000 Mitarbeiter in Deutschland belegen den Erfolg des Unternehmens in Deutschland. Häufig gehört Vodafone zu den ersten Mobilfunkanbietern, die ein ganz neues Top-Smartphone inklusive attraktivem Tarifangebot anbieten. Ob Apple iPhone, Samsung, HTC oder Sony- Vodafone ist immer ganz vorne mit dabei. Das 4G/LTE-Highspeed-Netz ist sehr gut ausgebaut, so dass Vodafone Kunden an den meisten Standorten mit LTE-Geschwindigkeit mobil surfen können.

Doch wie sieht es denn eigentlich mit einem Vodafone Handyvertrag trotz Schufa aus? Können Neukunden auch hier mit Fairness und Transparenz rechnen und wann muss man mit einer Ablehnung seitens Vodafone rechnen und auf die Prepaid CallYa SIM-Karte ausweichen? Welche Handytarife bietet Vodafone zur Auswahl und bekomme ich trotz Schufa auch ein tolles Smartphone der neuen Generation?

Viele Fragen, auf die wir versucht haben eine fundierte und vor allem ehrliche Antwort zu finden. Warum ehrlich? Auch das erklären wir nachfolgend. Aber zunächst möchten wir Ihnen die Vodafone Handytarife vorstellen, so dass Sie sich schon mal einen Überblick verschaffen können.

Die Vodafone Smart Handyverträge im kurzen Überblick

Vodafone gliedert seine Handyverträge in Smart Handytarife und Red Handytarife. Während sich die Smart Handyverträge in erster Linie an Einsteiger und Wenignutzer richten, sind die Red Handytarife für Kunden gedacht, die ihr Smartphone regelmäßig bis häufig nutzen. Insgesamt bietet Vodafone drei Smart Tarife, der kleinste Smart Handytarif ist der Smart S. Smart S ist der ideale Einsteigertarif und bietet jeden Monat 200 MB zum mobilen Surfen, 50 Minuten zum Telefonieren und 200 SMS inklusive.

Ein bisschen mehr gibt es im Vodafone Handytarif Smart M, der 300 MB Datenvolumen, 300 Minuten zum Telefonieren und eine SMS Flat bietet. Mit Smart L bestellen Sie eine günstige Flatrate, denn hier können Sie unbegrenzt telefonieren und simsen. Außerdem haben Sie jeden Monat 500 MB Datenvolumen, das Sie mit 21,6 Mbit/s nutzen können. Die nächstgrößeren Vodafone Handyverträge sind die Red Tarife, die wir nachfolgend vorstellen.

Die Vodafone Red Handyverträge im kurzen Überblick

Der kleinste Vodafone Red Handytarif ist der Red 1,5 GB Tarif, der eine Telefon Flat in alle deutschen Netze und eine SMS Flat in alle deutschen Netze bietet. Wie der Name schon verrät, haben Sie außerdem jeden Monat 1,5 GB Datenvolumen zur Verfügung. Neukunden dürfen sich über die Deezer Flat freuen, die in den ersten 3 Monaten kostenlos inklusive ist. Gesurft wird mit maximaler LTE-Geschwindigkeit.

Der beliebteste Red Handytarif ist der Red 3 GB. Auch hier kann man schon erahnen, dass 3 GB Datenvolumen enthalten sind, die mit maximaler LTE-Geschwindigkeit verbraucht werden können. Eine Telefon-&SMS-Flat ist ebenfalls enthalten, so dass Sie mit Vodafone Red 3 GB jeden Monat unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und simsen können. Auch hier bekommen Neukunden die Deezer Musik Flat für 3 Monate geschenkt.

Vodafone Red 8 GB ist der ideale Datentarif für alle, die unterwegs viel Musik hören, gerne Videos anschauen, in sozialen Netzwerken unterwegs sind und überhaupt jeden Monat sehr viel mobil surfen. Unbegrenzt telefonieren und simsen können Sie natürlich auch in diesem Handytarif. Zum Kennenlernen erhalten Sie die Deezer Musik Flat für 3 Monate gratis.

Und nun noch der größte Red Tarif für alle, die eigentlich täglich mit Ihrem Smartphone online sind und gar nicht genug bekommen von der mobilen Datennutzung. Vodafone Red 20 GB bietet Ihnen jeden Monat satte 20 GB Datenvolumen, die natürlich mit maximaler LTE-Geschwindigkeit genutzt werden können. Telefonieren und SMS versenden ohne jegliche Beschränkung? Auch das geht natürlich im Vodafone Red 20 GB Handyvertrag.

Und wie geht es nun mit dem Vodafone Handyvertrag trotz Schufa?

Wir haben jetzt alle Vodafone Handyverträge vorgestellt, die Sie mit 24 Monaten Vertragslaufzeit und wahlweise mit und ohne Smartphone bestellen können. Wahrscheinlich fragen Sie sich jetzt, ob Sie auch jeden Vodafone Handyvertrag trotz Schufa bestellen können. Wir können Ihnen weder eine Garantie, noch ein Versprechen geben, dass Sie einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa erhalten, denn letztlich trifft Vodafone bei einer negativen Schufa immer eine Einzelfallentscheidung. Wir wissen aber aus unserer Erfahrung, dass Vodafone zu den Anbietern gehört, die eine Bonitätsauskunft immer fair bewerten. Und was heißt jetzt wieder „faire Schufaprüfung“?

Wenn Sie zum Beispiel bereits Vodafone Festnetz Kunde sind und seit Jahren Ihre Rechnung pünktlich bezahlen, wird Ihnen Vodafone wahrscheinlich einen Handyvertrag nicht verwehren. Wenn Ihre negative Bonitätsauskunft einen Eintrag beinhaltet, der kurz vor der Löschung steht, wird Vodafone dies sehr genau prüfen und Ihnen möglicherweise einen Handyvertrag gewähren. Aber auch hierbei kommt es natürlich auf die Art des Eintrages an. Eine Insolvenz wiegt schwerer als ein Eintrag, bei dem es sich um 400,- € handelt und den Sie beglichen haben. Bei einer negativen Bonitätsauskunft entscheidet Vodafone individuell und wiegt das Risiko eines Zahlungsausfalls sehr genau ab. Eine faire Schufaprüfung bedeutet also, dass Vodafone sehr genau hinschaut und Sie nicht gleich mit einer Ablehnung rechnen müssen, weil Ihre Bonitätsauskunft nicht ganz einwandfrei ausfällt.

Diese Schufa Negativmerkmale gehen gar nicht!

Natürlich gibt es auch Schufa Negativmerkmale, die gehen einfach gar nicht und bei diesen nutzt Ihnen auch eine faire Schufaprüfung nichts. Dazu gehört das gerichtliche Mahnverfahren, möglicherweise mit anschließendem Vollstreckungsbescheid und eidesstattlicher Versicherung. Auch gekündigte Konten, die missbräuchliche Nutzung von Kreditkarten, gekündigte Handyverträge oder Telekommunikationsverträge sowie weitere gravierende Zahlungsstörungen sind ein klares Ausschlusskriterium für einen Vodafone Handyvertrag und viele andere Verträge. Sie werden unter diesen Umständen weder einen Kredit erhalten, noch eine Kreditkarte und auch keine Versandhausartikel auf Rechnung bestellen können. In diesem Fall bleibt Ihnen nur noch die Alternative der Vodafone Prepaid SIM-Karte, die Ihnen aber ebenfalls attraktive Konditionen bietet.

So steigern Sie Ihre Chancen auf einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa

Natürlich gibt es immer ein paar Tricks und Kniffe mit denen Sie Ihre Chance auf einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa steigern können. Wenn Ihre Bonitätsauskunft nicht ganz einwandfrei ausfällt, entscheiden Sie sich für einen günstigen Vodafone Handyvertrag und nicht gleich für den teuersten. Auch der Verzicht auf ein Smartphone zum Handyvertrag kann Ihre Chancen verbessern. Je geringer das Volumen des Handytarifes, umso geringer sind die Risiken für Vodafone und Sie werden vielleicht eher einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa erhalten. Sollten Sie eine Ablehnung erhalten, versuchen Sie es mit einem persönlichen Gespräch und bieten Sie eine Kautionszahlung an. Auch das kann helfen einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa zu erhalten. Wenn Sie nicht auf ein Smartphone verzichten möchten, besuchen Sie den Vodafone Handy Shop und entscheiden Sie sich für ein günstiges Handy oder Smartphone. Auch die Vorgängermodelle der Top-Smartphones bieten tolle Funktionen und Sie müssen nur bedingt auf Technik und Funktionen verzichten.